← zurück

Graphical User Interface (GUI)

GUI oder Graphical User Interface, englisch für grafische Benutzerschnittstelle, bezeichnet eine Art von Benutzerschnittstelle von digitalen Geräten. Das GUI macht die Anwendungen des Gerätes sicht- und bedienbar.

Senior Developer René Kann und Senior Interface Designerin Susi Augustin bei der Erstellung eines Konzeptes.

Gesteuert werden Graphical User Interfaces mit Steuergeräten. Heutzutage kommen dafür typischerweise Tastatur und Maus, sowie die Finger (Touch) zum Einsatz. GUIs verwenden in der Regel Metaphern, um Nutzern die Bedienung einfach und leicht verständlich zu machen. Die wohl bekannteste und verbreiteste Metapher bei GUIs ist die Schreibtisch-Metapher (Desktop). Die Gestaltung der Elemente orientiert sich an Utensilien, die auf einem echten Schreibtisch ihren Platz finden, z.B. Ordner oder Papierkorb.

Typische GUI-Bestandteile

  • Icons
  • Fenster
  • Schaltflächen (Buttons, Knöpfe)
  • Schalter und Regler
  • Symbolleisten (Toolbars)
  • Menüs und Auswahllisten


      ← zurück